DLLKW-Sonntagsfahrverbot, Ferienreiseverordunung, Ausnahmegenehmigungen
Hinweis zur Zuständigkeit: Das jeweilige Landratsamt oder Große Kreistadt/Kreisfreie Stadt. Im Landkreis Eichstätt: Landratsamt Eichstätt, Verkehrsbehörde. Lkw über 7,5 t zGG sowie Lkw mit Anhänger dürfen an Sonntagen und gesetzlichen Feiertagen in der Zeit von 0.00 bis 22.00 Uhr nicht fahren. Ausgenommen davon ist die Beförderung von frischer Milch und frischen Milcherzeugnissen, frischem Fleisch und frischen Fleischerzeugnissen, frischen Fischen, lebenden Fischen und frischen Fischerzeugnissen oder leicht verderblichem Obst und Gemüse. Im Einzelfall können Genehmigungen erteilt werden für: Lkw bis 3,5 t mit Wohnanhänger oder Sportanhänger für private Nutzung. Transport von Schnittblumen Transport von geernteten Körnerfrüchten während Erntezeit und Frühkartoffeln Eilige Arzneimittel Transport von Sonntagszeitungen Transport von Treibstoff für Tankstellen Feiertage sind: Neujahr, Karfreitag, Ostermontag, 1. Mai (Tag der Arbeit), Christi Himmelfahrt, Pfingstmontag, Fronleichnam (nur in Kath. Bundesländern), 3. Oktober (Tag der Deutschen Einheit), 31. Oktober - Reformationstag (nur in Evang. Bundesländern), 1. November - Allerheiligen (nur Kath. Bundesländern), 25. und 26. Dezember (1. und 2. Weihnachtsfeiertag)

Anschrift

Landratsamt Eichstätt
Residenzplatz 1
85072 Eichstätt
Telefon: 08421/70-0
Fax: 08421/70-270
E-Mail: verkehrswesen@lra-ei.bayern.de

Öffnungszeiten

Straßenverkehrsbehörde:
Montag - Freitag 08.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag 14.00 - 16.00 Uhr

Öffentliche Verkehrsmittel: DB und Busse - Bahnhof Eichstätt-Stadt; Stadtbuslinie - Haltestelle Residenzplatz (Zulassung abweichend)

Notwendige Unterlagen

Ggf. Nachweis über die Dringlichkeit der Beförderung (Bescheinigung der Industrie- und Handelskammer)

Entstehende Kosten

Einzelfahrt 25,60 Euro - mehrere Fahrten je nach Zeitraum und Verwaltungsaufwand (Gebührenrahmen 10,20 Euro bis 767.00 Euro)

Gesetzliche Grundlagen

§§ 30  Abs. 3 i.V.m. 46 Abs. 1 Satz 1 Nr 7 StVO (s. S. § 46/39 ff StVO für die Praxis)